Skip to content

Das Pong-Prinzip: die Welt in 8-Bit

Februar 6, 2008

..am Freitag im Sprengel-Kino

Das Pong-Prinzip: die Welt in 8-Bit
Filmseminar mit Bild- und Tonbeispielen von Jigsaw Screening

8-Bit-Generation
Lionel Brouet, Frankreich 2007, 26 min., OF.m.engl. UT,
mit Role Model (Sweden), Malcolm McLaren (UK), Bodenstandig 2000 (Germany), Relax Beat (France), LoBat (Belgium), The Wild Strawberries (China), Sidabitball (France), GOTO80 (Sweden), 8-Bit (USA), Computer Truck (France), Gwem (UK) u.a.
Genre: Dokumentarfilm

Inhalt:
Der Dokumentarfilm spürt einer zeitgenössischen 8-Bit-Musikszene nach. Über Internet vernetzt hat sich eine Bewegung gebildet, ein digitaler Underground, der den „low-tech“-Sound von 8-Bit-Homecomputer und Gameboys für seine Musik benutzt und weiterentwickelt.
Der Film macht den Einfluss deutlich, den die Videospielkultur auf eine ganze Generation von MusikerInnen und KünstlerInnen hat und zeigt wie Sound und die Grafik der frühen Computerspiele zu einem Teil der heutigen populären Kultur geworden sind.

Info zur Veranstaltung:
Das Videospiel Pong bildet den Gründungsmythos der Computerspielindustrie. Das schlichte Spiel, bei dem ein Ball von zwei Balken über den Bildschirm hin und her gespielt wird, machte das Spiel zuerst in den Spielhallen, dann im Wohnzimmer populär.
Der Vortrag geht der Geschichte von Video- und Computerspielen nach, von den ersten Prototypen in den 60ern über die Entstehung einer Industrie und dem Aufstieg und Fall Ataris in den 70ern, der 8-Bit-Homecomputer-Ära unter Vorherrschaft des C64 in den 80ern bis hin zum Gameboy, der die 8-Bit-Technik in die 90er Jahre rettete. Anhand von Film-, Bild- und Tonbeispielen wird eine spezifische 8-Bit-Ästhetik vorgestellt, die heute als Retrophänomen, als Zitat in grafischen Darstellungen und elektronischer Musik wieder auftaucht.

Filmseminar in Zusammenarbeit mit dem Kofferfabrik Bildungswerk neG

Der nächste Aufführungstermin des Films:
08.02.2008 – 20:30 Uhr

Jemand Lust hinzugehen?

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: